Historie

Ulf Breede, seit über 30 Jahren Spezialist für alten Schmuck, führt das 1859 in Kiel gegründete Familienunternehmen in vierter Generation weiter und gehört heute international zu den arrivierten Schmuck-Experten im Kunsthandel. Der Schlüssel zu diesem wachsenden Erfolg sind Kennerschaft und Verantwortung für die Schmuckkunst sowie für deren Kunden, zu denen nicht nur Privatsammler, sondern auch Museen gehören.

Teilnahme an bedeutenden Messen im In- und Ausland:
Tefaf Maastricht
www.tefaf.com